GerhardKern.de Ideologie- und Gesellschaftskritik

2.2.2011

Ägypten und das Damoklesschwert der Revolution

Filed under: Uncategorized — Gerhard A. Kern @ 18:44

Nun hat sich bewahrheitet, was die Unken vorhergesagt haben: Es gibt den Dominoeffekt im nördlichen Teil Afrikas und kein Mensch kann derzeit wirklich wissen wohin die Reise geht.

Prinzipiell sind die Revolutionen zu begrüßen. Die Menschen sollten sich nicht von Regierungen ins Unglück stürzen lassen und sie sollten bereit sein für ihre Interessen zu kämpfen. Das Problem bei der ganzen Sache ist, dass außer vielleicht den Moslembrüdern keiner ein Konzept für die Zukunft hat; und das ist äußerst gefährlich nicht nur für diese Region. Wer von den Akteuren steht für die Garantie des Friedens mit Israel?  Werden die Antizionisten und Antisemiten die Oberhand gewinnen? Dann sieht die Zukunft ziemlich schwarz aus.

Die Aufgabe der westlichen Politiker ist in dieser Stunde die Entscheider in Ägypten, Tunesien, Jemen und Jordanien im Sinne einer menschenrechtlichen und basisdemokratischen Politik zu unterstützen und ihre Gesellschaften dahin gehend aufzuklären.

Geschieht das nicht, könnte die von so vielen gut gemeinte Revolution zu einem bösen Erwachen führen.

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Powered by WordPress