Deutsches Vorzeigeunternehmen zeigt Moral – Die Deutsche Bahn

In letzter Zeit wurde viel über die Leistungsträger des deutschen Staates diskutiert. Gemeint waren nicht Putzmänner- oder Frauen, sondern Manager oder Konzernleitungen. Eine der Konzentrationen von Lichtgestalten, die den deutschen Staat zu dem machen, was er ist, hat nun echte deutsche Moral bewiesen. In einer beispiellosen Großzügigkeit will die Deutsche Bahn nun die noch lebenden Opfer der „Reichsbahn“-Deportation entschädigen. Was für sie dabei herauskommt lesen Sie hier!

Jedenfalls ist zu hoffen, dass diese Geste der Welt beweist, dass Teile der Creme de la Creme der deutschen Wirtschaft mehr sind als raffgierige Profiteure.

Daher noch mal: „Wir sind Deutschland“ oder „Ich bin stolz ein Deutscher zu sein“.

Gartenzwerg

Ist doch klar, oder?

 

 

Über Gerhard A. Kern

Geboren kurz vor dem Ende des national-sozialistischen 3. Reiches, als Kind unterprivilegierter Eltern. Der Vater als Unteroffizier in Russland verschwunden. Einfache Schulausbildung, Handwerkslehre, Erzieher, autodidaktische Schulungen, Anarchist, pädagogischer Heimleiter in Einrichtungen der Eingliederungshilfe, Autor und Referent, Verleger eines Selbstverlages, politisch internationalistisch und linksliberal. Motto: "Jede Wahrheit ist zu hinterfragen und Kritik sollte und darf immer schonungslos sein!"
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar